2013-08-31-sf-vereinsreise-appenzell-05

Vereinsreise Appenzell

Angefangen hat alles mit der Besichtigung und anschliessender Degustation der Firma Alpenbitter in Appenzell. Nach dem Mittagessen im Rössli führte ein Alpabzug direkt vor dem Restaurant vorbei. Für uns Unterländer, eine wahre Attraktion.

Am Nachmittag ging es dann unter fachkundiger Leitung in die Höhe zum Wildkirchli-Museum, einer prähistorische Fundstätte. Susanne, unsere Reiseleiterin erzählte uns verschiedene Sagen und Geschichten aus dem Appenzellerland. Die Übernachtung im Aescher, direkt am Fels und die Wanderung am nächsten Tag durch das wunderschöne Alpsteingebiet am Seealpsee vorbei nach Wasserauen, bleibt sicher jedem trotz ein paar Regentropfen in bester Erinnerung. Vielen Dank an Roli Wenk und Oli Hummel für die vorbildliche Organisation und das tolle und gemütliche Wochenende.

Print Friendly